top of page

Von klein auf war ich von einer Kultur umgeben, die das Leben durch Tanz feiert. Die Aufführung traditioneller Folklore in der Schule bereitete mir große Freude und förderte meinen Sinn für Ausdruck durch Bewegung und Körperbewusstsein. Dies hat mich viele Jahre später dazu inspiriert, den langen und beschwerlichen Weg zum professionellen Tänzer einzuschlagen.

 

Während meiner Tanzausbildung und -karriere entwickelte ich eine Vorliebe für Massagen und verschiedene Arten von Körperarbeit, die ich von Freunden und Therapeuten erhielt. Unsere Körper brauchten viel Zuwendung nach einem so langen und harten Trainingstag. 

 

Nach meinem Bachelor-Abschluss in zeitgenössischem Tanz und einigen Jahren Arbeit als professioneller Tänzer fühlte ich mich zunehmend zu körperzentrierten Therapien hingezogen.

 

Im Jahr 2012 begann ich meine Laufbahn als Massage- und Shiatsu-Therapeut. Ich baute auf dem Wissen auf, das ich in meiner vierjährigen Shiatsu-Ausbildung in Amsterdam erworben hatte, zusammen mit meiner Erfahrung aus all den Jahren des Tanzes und zusätzlichen traditionellen Massagekursen.

 

Später, als ich mich in einem schwierigen Lebensabschnitt befand, wurde ich zusätzlich zur kognitiven Therapie in die Craniosacrale Biodynamik eingeführt. Diese Praxis ergänzte meine mentale und emotionale Arbeit auf wunderbare Weise, da ich meinen Körper die Themen, die ich mit meinem Therapeuten besprach, verarbeiten und integrieren konnte. Es fühlte sich an, als hätte sich eine ganz neue Welt aufgetan, und ich wusste sofort, dass dies etwas war, das ich eines Tages lernen wollte.

 

Am Dezember 2015 liefen mein Partner und ich uns in Barcelona zum ersten Mal über den Weg. Dieser Tag war der Beginn eines neuen Kapitels in unserem Leben. Es entfachte auch den Funken, der unser gemeinsames Projekt vorhersah. Er, ein Psychiater, war die perfekte Ergänzung für unsere Zusammenarbeit. 

 

2017 zog ich nach Zürich und schloss mich mit einigen Therapeuten aus verschiedenen Bereichen zusammen; wir gründeten die "New Leaves Gemeinschaftspraxis". Sie ist spezialisiert auf psychische Gesundheit und bietet Unterstützung auf psychischer und physischer Ebene.

 

Zudem hatte ich das Glück, eine Craniosacral-Ausbildung zu absolvieren, zunächst in Hamburg und später in der Schweiz. Im Jahr 2022 konnte ich meine Ausbildung am Internationalen Institut für Craniosacral Balancing abschließen. Anschliessend wurde ich von den Schweizer Krankenkassen anerkannt und zugelassen.

 

In den letzten fünf Jahren hatten wir das Privileg, mit einer beträchtlichen Anzahl von Klienten zu arbeiten und zu sehen, wie sie sich weiterentwickelt haben. Dies war für uns als Therapeuten eine beeindruckende Erfahrung, an der wir gewachsen sind und weiter lernen. Wir sind dankbar, dass wir die Möglichkeit hatten, unsere Hilfe anzubieten und die Verbesserungen im Leben unserer Klienten zu beobachten. Darüber hinaus war die Kombination von Psychotherapie und Körpertherapie bemerkenswert und hat bei den Menschen, mit denen wir gearbeitet haben und weiterhin arbeiten, tiefe und dauerhafte Wirkungen erzielt.

 

Ab Februar 2023 setzen Stefan und ich unsere gemeinsame Reise an anderer Stelle fort und haben die " Holistic Practice " gegründet.

 

Ich freue mich auf neue Herausforderungen und würde mich freuen, wenn Sie uns besuchen würden. Wenn Sie Fragen haben, zögern Sie bitte nicht, mich zu kontaktieren.

 

Herzlichst

 

Orestes Léon Hellewegen

Ausbildungen & Weiterbildungen

  • LinkedIn
  • 2001-2005 Bachelor Modern Dance, 'CODARTS',  Rotterdam

  • 2009 - 2014 'IOKAI' Shiatsu Professional Training Program, Amsterdam

  • 2012 Sport Massage bei Leffelaar, Amsterdam

  • 2012 Mehrere Deep Tissue und Myofascial realignment Workshops bei Michel Dumonceau, Amsterdam

  • 2013 Shiatsu für Chair-massage bei Helder Werk, Delft

  • 2017 'Visionary Craniosacral Work' C1 & C2                    bei Hugh Milne, Bali.

  • 2017 Touch of Presence 'Introduction Course'                  bei Giorgia Milne, Hamburg.

  • 2017 IOKAI Shiatsu Seminar bei K. Sasaki, St Laurent du Pape.

  • 2017-2019 Touch of Presence 'Intensivkurs' bei Giorgia Milne, Hamburg

  • 2022 Komplementär Therapeut mit Branchenzertifikat 

       OdAKT, Methode Craniosacral Therapie

  • 2021 - 2022 Assistenz für den Touch of Presence Intensivkurs bei Giorgia Milne, Hamburg

  • 2022 - 'Tension and Trauma Releasing Exercises' TRE® bei     Steve Haines

  • 2022 - Weiterbildung 'The Rules of the Vascular Tree, Applied Biodynamics for Metabolic Health' bei Michael Shea, Schwellbrunn, Switzerland

  • 2023 - Weiterbildung 'Visceral Behandlung 1' bei Daniel Agustoni, Basel

bottom of page