top of page
Natural Waterfall

Craniosacrale Therapie

Was ist Craniosacral-Therapie?

Die Craniosacral-Therapie ist eine sanfte und doch tiefgreifende, nicht invasive, berührende Behandlung für den ganzen Körper. 
Die Behandlung konzentriert sich auf das gesamte Nervensystem und ermöglicht es dem Klienten, sich mit der im Körper innewohnenden Fähigkeit zu verbinden, sich auszugleichen, zu revitalisieren und zu heilen.

Die Behandlung wird auf einer Massageliege durchgeführt, der Klient ist vollständig bekleidet, und die Berührung ist sanft und ruhig. 
Nach einer Sitzung fühlen Sie sich möglicherweise ruhig und energiegeladen, mit mehr Klarheit im Kopf und einem Gefühl des Wohlbefindens.

Während einer Sitzung

Wir beginnen mit einer kurzen Anamnese und nehmen uns Zeit, um uns über Ihren aktuellen körperlichen und emotionalen Zustand auszutauschen. Dann werden wir uns einen Augenblick nehmen, um Ihr System in einen entspannteren und präsenteren Zustand zu führen.

Die Sitzung wird auf dem Massagetisch fortgesetzt und dauert insgesamt 70 Minuten. Während dieser Zeit halte ich sanft und ruhig bestimmte Bereiche Ihres Körpers, höre auf die subtilen Rhythmen und verfolge die Veränderungen in Ihrem System.

 

Während der Sitzung können Sie:

  • so tief entspannen, dass Sie einschlafen

  • in einen meditationsähnlichen Zustand übergehen

  • das Gefühl haben, zu träumen, während Sie wach sind

  • Erinnerungen oder Einsichten erleben

  • ein angenehmes Gefühl von Wärme, Entspannung, Erweiterung oder Schweben erleben

Sie werden eine tiefgreifende Veränderung erleben. Während eine einzige Sitzung bereits spürbare Auswirkungen haben kann, sind oft mehrere Sitzungen erforderlich, um dauerhafte Ergebnisse zu erzielen. Wie bei den meisten Dingen im Leben führt Beständigkeit im Laufe der Zeit zu den deutlichsten Ergebnissen.

Vorteile

Da die CST sanft und nicht invasiv ist, ist sie für Menschen jeden Alters geeignet. Sie kann sowohl in akuten als auch in chronischen Fällen wirksam sein und ist nützlich, um frühere Traumata und Verletzungen zu behandeln. Die CST eignet sich hervorragend als vorbeugende Therapie, da sie die Auflösung von Dysbalancen im System eines Klienten unterstützt, die ihm nicht unbedingt bewusst sind. Diese Art der Therapie ergänzt andere Behandlungsmethoden wie Physiotherapie, chiropraktische Verfahren, Akupunktur, postoperative Rehabilitation und zahnärztliche Behandlung. Sie ist auch eine hervorragende Unterstützung für die psychologische Behandlung, um Prozesse auf körperlicher Ebene zu integrieren. 

Indikationen

Ängste und emotionale Störungen

Schlafstörungen/Insomnie

Physisches Trauma

Rehabilitation nach Krankheit

oder Unfall

Stressbedingte Beschwerden

Burnout-Syndrom

Nackenschmerzen

Kopfschmerzen / Migräne

Schmerzen im unteren 

Rücken

PTSD - Posttraumatische

Belastungsstörung

Schädeltrauma

Schwindel

Verschiedene Arten von Systemerkrankungen

Kosten und Zusatzversicherungen

 

 

Mein Abrechnungssatz für Krankenkassen beträgt CHF 11 pro 5 Minuten, was einen Stundensatz von CHF 132 ergibt.

Für die erste Sitzung ist eine Dauer von etwa 80 Minuten vorgesehen, da ein ausführliches Aufnahmegespräch geführt wird. Die Kosten für die Erstsitzung belaufen sich daher auf CHF 176.

Folgesitzungen dauern in der Regel 70 Minuten.

Ich bin von den im EMR (Erfahrungs Medizinisches Register) aufgeführten Krankenkassen anerkannt und auch von Visana.

Für eine teilweise Rückerstattung der Gebühren ist eine Zusatzversicherung für Komplementärmedizin notwendig.

Ich empfehle Ihnen, sich mit Ihrer Krankenkasse in Verbindung zu setzen, um zu klären, ob Ihre Zusatzversicherung einen Teil der Kosten übernimmt. 

Orestes Hellewegen, ZSR-Number: H904064 (Craniosacral Therapie)

Vereinbarte Sitzungen, die nicht wahrgenommen werden, sind am Vortag (24 Stunden) telefonisch unter

077-20 37 200 

Oder per E-Mail contact@craniosacraltherapeut.ch abzusagen. 

Sofern keine anderen Absprachen getroffen werden, werden nicht annullierte Sitzungen vollständig verrechnet.

Ausnahme: Notfall/Krankheit.

bottom of page